Kampfkunst

Kampfkunst

Karate – Rüstzeug für das tägliche Leben

Die freie Übersetzung des Wortes Karate bedeutet: „Weg der leeren Hand“. Also der Kampf ohne Waffen bzw. die Befreiung von negativen Gedanken. Das Ziel von Karate ist nicht nur die Fähigkeit der Selbstverteidigung, sondern auch die Steigerung von Selbstdisziplin und Konzentration. Karate bietet die Möglichkeit, die eigene Persönlichkeit zu steigern, zu entwickeln und zu entfalten.





Weitere Infos findet Ihr in unserem Flyer

Ansprechpartner

NameTelefonEmail
Abteilungsleiter /
Trainer
Sabrina Hofmann0151 18111585sab.hofmann@gmx.net
TrainerHelmut Stadelmann09191 796832 hst@stadelart.de
  • Gloria Weilersbach erfolgreich bei der Kampfkunst Meisterschaft European Open 2024
    Am 4. Mai 2024 fand in Giebelstadt bei Würzburg, wie jedes Jahr, die „Offene Kampfkunstmeisterschaft aller Stilarten“ statt. Das bedeutet, dass die Aktiven alle miteinander mit einheitlichen Regeln verglichen wurden. Somit war es ein buntgemischtes Kämpfen z.B. Shotokan Karate gegen MMA-Kämpfer oder Kickboxer gegen Kung Fu etc. Knapp 500 Kämpfer gaben bei ebenso vielen Zuschauern…
    Weiterlesen
  • Kampfrichterlehrgang in Kulmbach
    Am 9.3.2024 fuhren 13 Damen und Herren der Okinawa Karate und Kobudo Organisation Fränkische Schweiz, allesamt Braungurtträger, nach Kulmbach, um an einem Kampfrichterlehrgang teilzunehmen. Dieser Lehrgang des Bayerischen Karate Bundes wurde vom bewährten Herrn Joachim Hartmann vom 1. Shotokan Karate Zentrum Forchheim abgehalten. Nach viel Praxis und Theorie erhielten alle ihre Teilnehmerbescheinigung und traten glücklich…
    Weiterlesen
  • Neue Prüfer in der Karateabteilung
    Am 24.3.2024 fuhren unsere Karatemeister Frau Anna Knauer und Herr Christian Mayr nach Bad Abbach, um sich anlässlich des „Prüferausbildungslehrgangs zum Neuerwerb der C-Prüferlizenz“ für eben diese zu bewerben. Der Lehrgang des Bayerischen Karate Bundes wurde vom bewährten Herrn Helmut Körber abgehalten. Nach viel Praxis und Theorie wurden Anna und Christian zu Prüfern befördert und…
    Weiterlesen
  • Ziemlich genau vor 25 Jahren begann das Karate Training in Weilersbach.
    Frau Sabrina Hofmann und Helmut Stadelmann luden deshalb zu einem Karate Lehrgang der besonderen Art in die wunderbar renovierte Weilersbacher Schulturnhalle ein. Sehr viele aus den unterschiedlichsten Vereinen kamen, um in das Okinawanische Tegumi zu schnuppern. Da dies ausschließlich der Selbstverteidigung dient, wurde am Vormittag in Straßenkleidung trainiert. Der Fokus lag aus bekannten Gründen in…
    Weiterlesen
  • 25 Jahre Okinawa Karate in der Fränkischen Schweiz
    Das Jahr 2024 ist für Helmut Stadelmann ein besonderes Jahr. Nach inzwischen 75 Lebensjahren, davon 65 Jahre Kampfkunst, 55 Jahre verheiratet und 25 Jahren Okinawa Karate in der Fränkischen Schweiz, blickt Helmut mit seinen Mitgliedern positiv in die Zukunft. Nach ständigem Training in Kirchehrenbach, Ebermannstadt und Forchheim zählen wir zwischenzeitlich sechs gegründete Karate Abteilungen in…
    Weiterlesen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu.